Liberale Senioren Bayern

Antrag: Kein Schulgeld für Pflegekräfte

Der Landesparteitag möge beschließen;

Die Landtagsfraktion der Bayerischen FDP wird gebeten, folgenden Antrag in die Beratungen im Bayerischen Landtag einzubringen:

Die Liberalen Senioren und die Bezirksräte der FDP in Bayern fordern, die Ausbildung in den Berufen „Altenpflege“ und „Altenpflegehilfe“ für die Zukunft so zu sichern, dass von den Auszubildenden kein Schulgeld  verlangt werden muss.

Begründung: 

Im Zuge der demografischen Entwicklung werden in den nächsten Jahren und Jahrzehnten vermehrt Pflegekräfte gebraucht werden. Der Beruf der Altenpfleger/In ist ein schwerer Beruf, der außerdem in der Gesellschaft weder hoch angesehen ist noch gut bezahlt wird.

Es sollte jungen Menschen leichter gemacht werden, sich für Berufe in der Altenpflege zu entscheiden, nicht aber von ihnen Schulgeld zu verlangen, was in der Ausbildung zur Krankenpflege nicht der Fall ist.

Weiter Begründung mündlich.