Liberale Senioren Bayern

Nachbetrachtung: „Nach der Krise ist vor der Krise“

Gesamtbericht der Arbeitsgruppe von LiS und VLK

Als die Corona-Krise in der Bundesrepublik, verbunden mit Beschränkungen für Bürgerinnen und Bürger ihren Höhepunkt erreicht hatte, bildete sich in Bayern eine Arbeitsgruppe zum Thema „neue Ausrichtung des Katastrophenschutzes“.

Das Team, bestehend aus Mitgliedern der Liberalen Senioren Bayern und der Vereinigung Liberalen Kommunalpolitiker Bayern brachten durchweg langjährige Erfahrungen, ehrenamtlich und beruflich in der Arbeit des Katastrophenschutzes mit.

Ziel ist es, die herkömmlichen Themen und die eingefahrene Arbeitsweise des Katastrophenschutzes zu ändern und künftig Notfallübungen und Notfallpläne deutlich an die Themen „Giftgaswolke, Pandemie und Wasserverseuchung“ zu binden.

Anliegend der Gesamtbericht der Arbeitsgruppe.